top of page
Pomes-Fritttes_1©Roshan Adhihetty.jpg

Pomes-Fritttes

Partizipative Installation
 

Eine Frittenbude, welche ausschliesslich aus Abfall- Material hergestellt und betrieben wird. Mit sogenanntem „Sortierabfall“ eines Grossverteilers werden kleine Portionen Pommes-Frites zubereitet, die an das Publikum verschenkt werden. Dabei rüsten und schneiden die Konsument*innen ihre Pommes-Frites selbst.

Roshan Adhihetty (MA Art Education) Projektleitung

Katarina Tereh (extern)

Elia Schwaller (extern)

Ruben Hollinger (extern)

bottom of page